Andreas Fritsch


Gründer und Geschäftsführer der Fritsch Consulting GmbH, Executive-Coach, Leadership-Trainer, Vertriebs-Trainer, aktiver Unternehmer und Autor des Leadership-Blogs www.arbeitshelden.net (http://www NULL.arbeitshelden NULL.net/).

Eckdaten

  • viele Jahre Management- und Führungs-Erfahrung (CEO eines internationalen Finanzdienstleisters)
  • Trainer und Coach seit 1996
  • Berater und Verkäufer
  • Gründer und Unternehmer
  • Vater von vier Kindern
  • Geboren in Wangen im Allgäu (1967)
  • Studium in Ravensburg und Chicago
  • Lebt seit 2002 mit seiner Familie in Wien

Mehr über Andreas Fritsch

Andreas Fritsch stieg nach seinem Studium des Internationalen Managements in Ravensburg und Chicago bei der Mercedes-Benz Bank im Marketing ein. Hier war er bereits früh in verantwortlicher Position mit Vertriebsprojekten betraut und verantwortete später eine Mercedes-Benz Niederlassung und verschiedene Vertragspartner im Leasing- und Finanzierungsgeschäft für Privat- und Flottenkunden.

1995 wechselte Andreas Fritsch zum Finanzdienstleister MLP, wo er in Augsburg für die Akquisition, Beratung und Betreuung von Universitätsabsolventen und gehobenen Privatkunden zuständig war. Schon bald wurde Fritsch neben seiner Berater-Tätigkeit Fach- und Verkaufstrainer und schulte MLP-Berater in unterschiedlichen Bereichen.

1998 wurde Andreas Fritsch als Geschäftsstellenleiter in die MLP Geschäftsstelle Nürnberg berufen. Bereits im Jahr 2000 zählte seine Geschäftsstelle zu den 15 ertragreichsten Geschäftsstellen von MLP. Neben seiner Führungs- und Beratertätigkeit engagierte sich Fritsch stark im Bereich der Führungskräfte-Entwicklung und Coaching-Ausbildung von angehenden MLP Geschäftsstellenleitern.

2002 wurde Andreas Fritsch in die Leitung der Landesorganisation von MLP Österreich geholt, wo er bald in den Vorstand und 2004 zum Vorstandsvorsitzenden berufen wurde. Nachdem MLP Österreich 2005 das erfolgreichste Geschäftsjahr seit Gründung der Landesgesellschaft 1995 abgeschlossen hatte, machte sich Fritsch im Mai 2006 mit seiner neu gegründeten Beratungsgesellschaft – der Fritsch Consulting GmbH – selbständig. Unter anderem entwickelte er dabei ein neues Vertriebskonzept für MLP Österreich – den Bereich „Employee-Financial Assistance“, kurz EFA.

Neben seiner Tätigkeit als Führungskraft setzte sich Andreas Fritsch bereits früh mit Coaching-Systemen zur Erhöhung der Wirksamkeit von Organisationen – speziell im Vertrieb auseinander. In diesem Zusammenhang schloss er die Ausbildung zum Wirtschaftscoach und Mentaltrainer am Coaching Institut Wien ab, dessen „Executive-Circle“ er angehörte. Im Rahmen des „Executive-Circle“ – ein freier Zusammenschluss von Top-Führungskräften – begleitete Fritsch internationale Beratungs- und Kulturprojekte in multinationalen Organisationen unter anderem in Deutschland, Österreich, Frankreich, Polen und China.

Heute begleitet Andreas Fritsch als Executive Coach und Trainer Führungskräfte in Einzelcoaching-Prozessen und Leadership-Trainings. Er schult Beraterpersönlichkeiten in Beziehungsmanagement, Kundengewinnung und ganzheitlicher Beratung.  Sein Schwerpunkt liegt im Vertrieb.

Andreas Fritsch ist verheiratet und hat vier Kinder.